EMV-Service

Aufgrund unseres fundierten Wissens und unserer ausgereiften Technik im Bereich EMV bieten wir auch EMV-Beratung und EMV-Messtechnik an. Damit Fiessler-Kunden von EMV-stabilen Lösungen profitieren, betreiben wir ein firmeneigenes, TÜV-akzeptiertes Labor und berücksichtigen bei sämtlichen Entwicklungsleistungen den Aspekt EMV. Deshalb ist der EMV-Schutz in Fiessler-Lichtschranken standardmäßig eingebaut – eine Seltenheit in unserer Branche.

 

 

EMV Dienstleistungen

  • Absorberraum mit vollausgestattetem EMV-Labor
  • Hilfe bei der CE-Kennzeichnung bezüglich EMV Gesetz mit unseren automatisierten EMV-Testeinrichtungen
  • automatisierte EMV Emissionsmessungen
  • automatisierte EMV Einstrahlungstests / EN 61000-4-3
  • automatisierte EMV HF Stromeinspeisung / EN 61000-4-6
  • Burst, ESD und Surge
  • Auf Wunsch Entstörservice durch erfahrene EMV Spezialisten

 

 

 

Einrichtung:   

Praxis bewährte EMV Software steuert die erfahrungsgemäß zeitaufwendigsten Meßabläufe. Das spart Zeit und Kosten.

 

Wir bieten Ihnen die Benutzung unserer Einrichtung an, die EMV-Prüfungen gemäß der Normen EN 50081-1-2 und EN 50082-1- 2 ermöglichen und Ihnen für die CE-Kennzeichnung Ihrer Geräte wertvolle Dienste leisten.

Störfestigkeit:  

Zum Nachweis der Störfestigkeit Ihrer Geräte:

 

  • Burst-Meßplatz(1x16A)
  • ESD-Meßplatz
  • Surgemeßplatz(16A)
  • Computergesteuerte HF-Stromeinspeisung - EN 61000-4-6 über 10V Generatorleerlaufspannung
  • Computergesteuerte HF-Feldeinstrahlung - EN 61000-4-3, auch gepulst bei 900MHZ, bis 10V/m. Unser Absorberraum mißt 4,5Mx4,2Mx2M (LxBxH). Die maximale Prüflingsgröße beträgt 1,25Mx1Mx0,8M (LxBxH).
Emissionen:
  • Normgerechte computergesteuerte Messung der Funkstörspannung mit Hilfe von Netznachbildung(1x16A) und Meßempfänger.
  • Zeitsparende computergesteuerte Vormessung der Funkstörfeldstärke in unserem Absorberraum. Bei Bedarf, genaue, normgerechte Messung der Funkstörfeldstärke auf unserem 10m Freifeldmeßplatz.
  • Meßtechnische Ermittlung der Schirmdämpfung von Schirmgehäusen gemäß der Norm VG 95737