Durchhangsensor GSD II

Eigenschaften

  • Berührungsloses, optoelektronisches Messprinzip
  • Grafische Darstellung der Messung über LED-Zeile
  • Fremdlichtsicher durch Wechsellicht
  • Verstärkung, Verzögerung und Nullpunkt einstellbar
  • Spannungs- und Stromausgang
  • Reichweite bis 4 m
  • Anschluss steckbar
  • Kompaktes Gehäuse

Funktionsbeschreibung

Um den Durchhang möglichst konstant halten zu können, ist oft eine Zweipunktregelung nicht ausreichend. Der Analogsensor liefert das Eingangssignal für den Regelantrieb. Dadurch wird ein konstanter Durchhang erreicht. Der Sensor misst den Durchhang eines bandförmigen Materials und liefert proportional zur Abdunklung ein analoges Ausgangssignal.

Sender

Als Lichtsender dient eine Leuchtstofflampe oder ein Lichtband aus GaAS-Dioden mit Streuoptik.

Empfänger

Um eine hohe Fremdlichtsicherheit zu erreichen, wird nur der Wechsellichtanteil des Senders ausgewertet. Das Messsignal wird mit einer LED-Zeile graphisch dargestellt.

Technische Daten

Zur optimalen Anpassung an verschiedene Betriebsbedingungen sind Sonderausführungen möglich. Reichweite, Schutzart und Ausgangsspannung können mit wenig Aufwand Ihren Anforderungen angepasst werden.

Downloads

ProduktnameDokumentation
GSD IIGerätebeschreibungPDFPDF-PDF----

Kontakt

GSD

(0711) 91 96 97 - 28
technische Informationen

(0711) 91 96 97 - 10
Bestell- und Preisinformationen